AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit den folgenden AGB einverstanden.

Anmeldung

Für jeden Kurs ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt online via www.flying-instructor.ch und ist verbindlich und wird bei Nichteinhaltung entsprechend verrechnet.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs berücksichtigt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung, an die von Ihnen erfasste E-Mailadresse. Falls Sie keine Bestätigung erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. 

Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter: 
Telefon: 079 232 90 00 oder schreiben Sie ein E-Mail an office@flying-instructor.ch.  

Kursdurchführung / Kursannullierung

Für alle Kurse sind minimale und maximale Teilnehmerzahlen festgelegt. Wir behalten uns vor, Kurse bei geringer Teilnehmerzahl zu annullieren oder umzubuchen. In diesem Fall werden Sie so früh wie möglich von uns informiert. 

Wir werden dann zusammen mit Ihnen nach einen anderen Standort oder Termin suchen.

Abmeldung und Umbuchung 

Abmeldungen und Umbuchungen müssen schriftlich bis spätestens drei Arbeitstage (Mo - Fr) vor Kursbeginn bei unserem Office office@flying-instructor.ch eingereicht werden.  Nach Ablauf dieser Frist werden der Kursbetrag zuzüglich allfälliger Umbuchungsgebühren von CHF 30.00 pro Umbuchung vollumfänglich geschuldet. 

Abmeldungsgründe wie Ferien, Militär, sonstigen vorhersehbaren Absenzen sowie Absenzen wie "Ich habe einen Termin vergessen" oder "ich muss jetzt doch arbeiten" usw. werden nicht akzeptiert. 

Bei Absenzen aus gesundheitlichen Gründen wird das Kursgeld erlassen sofern innerhalb einer Woche ein Arztzeugnis schriftlich an office@flying-instructor.ch eingereicht wird. 
Verspätet eingereichte Arztzeugnisse werden nicht mehr akzeptiert.  

Kursgeld / Barzahlung am 1. Kurstag

Das Kursgeld ist am ersten Kurstag, zu Beginn des Kurses, in bar beim Instruktor zu bezahlen. Das festgelegte Kursgeld (gemäss Online-Anmeldung) ist verbindlich. Die Bezahlung des Kursgeldes berechtigt Sie zur Teilnahme am Kurs.

Es sind keine Kursgeld-Rückerstattungen aufgrund von nicht besuchten Lektionen möglich. Der verpasste Kursteil kann für eine Nachholgebühr von CHF 50.00 / Tag nachgeholt werden.

In der Regel sind im Kursgeld die Kosten für die Kursunterlagen inbegriffen. Fallen Zusatzkosten an, werden diese bei der Kursausschreibung unter dem Punkt „Kurskosten“ erwähnt. Diese Zusatzkosten sind ebenfalls am ersten Tag, in bar zu bezahlen.

Ausnahme
Kurskosten für das SVEB Zertifikat, Instruktoren Kurs, BLS-AED Instruktor sowie Firmenkurse werden in Rechnung gestellt.

Nachholen von Lektionen

(nur für Nothelferkurse und Verkehrskundeunterricht)

Verpasste Lektionen können innerhalb von 3 Monaten kostenpflichtig nachgeholt werden, vorausgesetzt, der erste Kurstag wurde bereits absolviert. Die bereits geleistete Zahlung für den nicht vollständig besuchten Kurs wird nicht zurückerstattet.

Die Nachholgebühr von CHF 50.00 ist am Kurstag bar beim Instruktor zu bezahlen.

Falls Sie Lektionen nachholen wollen, schreiben Sie ein Mail an unser Office:
office@flying-instructor.ch.

Werden die Lektionen nicht innerhalb der Frist von 3 Monaten nachgeholt, muss der gesamte Kurs wiederholt werden und es wird eine Neuanmeldung fällig. 

Nichterscheinen

Bei Nichterscheinen werden die Kurskosten vollumfänglich geschuldet. Die Kurskosten werden mit einer zusätzlichen Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 in Rechnung gestellt.

Kursausschluss

Flying Instructor behält sich das Recht vor, Teilnehmende begründet aus einem Kurs auszuschliessen.  Das Kursgeld wird in diesem Fall nicht zurückerstattet.

Mögliche Gründe

Mahnwesen

Trifft eine Zahlung nicht fristgerecht ein, wird zusätzlich zu den Kurskosten die Mahngebühr von:

1. Mahnung CHF 20.00
2. Mahnung CHF 30.00 fällig

Weitere Mahnungen werden direkt an die Inkassofirma Fidoma GmbH weitergeleitet. 
Wir hoffen, dass Sie uns und Ihnen diesen Schritt der Verrechnung ersparen.

Kursausweis

Der Kursausweis ist im Kursgeld inbegriffen und wird in der Regel nach Abschluss des Kurses vom Instruktor ausgehändigt (100% Anwesenheitspflicht). 

Ersatzausweis

Bei Verlust des Ausweises kann dieser über unsere Homepage im Menu "Ersatzausweis" kostenpflichtig (CHF 50.-) nachbestellt werden. Sie erhalten nach Bestelleingang automatisch eine Rechnung per E-Mail. 

Der Ausweis wird spätestens 7 Arbeitstagen nach Zahlungseingang zugestellt (A+ Post).

Versicherung und Diebstahl/Verlust

Für alle von Flying Instructor organisierten und durchgeführten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selbst für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen von Flying Instructor erfolgt auf eigene Gefahr. 

Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen während des Kurses kann Flying Instructor nicht haftbar gemacht werden.



Flying Instructor behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen der AGB vorzunehmen oder zu ergänzen. Melden Sie sich nur an, wenn Sie mit den AGB einverstanden sind.

Gültig ab 10.06.2019